MGV „Hoffnung“ Lichtenberg startet ins Jahr 2023

Morsbach 12. Januar – Mit großer Geschlossenheit startet der MGV „Hoffnung“ Lichtenberg in das neue Jahr 2023. Um 18:05 Uhr eröffnete Vorsitzender Manuel Puhl die Versammlung des MGV „Hoffnung“ Lichtenberg im Pfarrheim. Er begrüßte alle Anwesenden herzlich und stellte danach die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Nach der Totenehrung verlas Robin Kappenstein das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung. Anschließend war es an Geschäftsführer Patrick Gilles den Jahresbericht vorzutragen.

 

Nicht unerwähnt blieben die 185 Jahre singen im Verein, die am 7. Mai letzten Jahres im Rahmen der Ehrung des Kreischorverbandes Oberberg im Schulzentrum Bielstein unseren Sängern Helmut Kappenstein, Rudi Schmidt, Markus Schlechtingen und Manuel Puhl zuteilwurden.

Für stolze 75 Jahre Mitgliedschaft im Verein konnte Helmut Kappenstein zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Die Ehrung seitens des Vereins wurde bereits im März durchgeführt.

Für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Rudi Schmidt geehrt. Neben seiner langjährigen Vereinszugehörigkeit hat sich der Jubilar in über 40-jähriger Vorstandstätigkeit hervorgetan. In nahezu jeder Funktion war Rudi aktiv. Als langjähriger Notenwart ist ihm heute noch jedes Lied bekannt welches auf einem Wettstreit oder Meisterchorsingen vorgetragen wurde.

 

Manuel Puhl und Markus Schlechtingen traten 1997 in den MGV-Hoffnung Lichtenberg ein und wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Beide Sänger gehören seit über zwanzig Jahren dem Vorstand an.

 

Kassierer Markus Schlechtingen konnte zwar kein positives Finanzergebnis für 2022 vermelden, dank guter Rücklagen aber Entwarnung für den Verein geben.

 

Die Kassenprüfer schlugen danach Entlastung für Kassierer und Leitungsteam vor, welchem die Versammlung einstimmig folgte. 

  

Neben diversen Wahlen stand die alle 2 Jahre stattfindende Neuwahl des Leitungsteams dieses Mal wieder auf dem Programm. Da unser 1. Notenwart Robin Kappenstein den Wünsch äußerte sich aus privaten Gründen aus dem Leitungsteam zurückzuziehen wurde seine Position durch unser neues Team Mitglied Marco Kirchhof besetzt. Er wurde wie auch die restlichen Leitungsteammitglieder einstimmig gewählt. Somit setzt sich unser Leitungsteam aus den Personen Manuel Puhl, Andreas Zimmermann, Patrick Gilles, Markus Schlechtingen und Marco Kirchhof zusammen.

 

Manuel Puhl bedankte sich bei allen Sängern für das entgegengebrachte Vertrauen ihm und dem Leitungsteam gegenüber und beendete die Versammlung. 

MGV „Hoffnung“ trifft sich zum Jahresabschluss

Zum Start des neuen Jahres veranstaltet der Männergesangverein „Hoffnung“ Lichtenberg für alle Mitglieder eine Jahreshauptversammlung.

Diese findet am 12. Januar ab 18 Uhr im Pfarrheim Lichtenberg statt.

Anträge für die Tagesordnung können bis zum 7. Januar schriftlich und begründet an das Leitungsteam gesandt werden.

90 Jahre und kein bisschen leiser

Das singen fit und jung hält, dafür ist unser ältestes Chormitglied Helmut Kappenstein der beste Beweis. Zu seinem 90 Geburtstag am 19.3 hatte der MGV Hoffnung Lichtenberg die große Ehre ihm die besten Glückwünsche zu überbringen.

Für beeindruckende 75 Jahre Vereinsmitgliedschaft und langjährigem Vereinsvorsitz brachten wir mit einem Ständchen unsere Wertschätzung zum Ausdruck. Dazu erfüllten wir die Musikwünsche mit den Stücken Bajazoo, Hinter Bäumen, Abendfrieden und Abends im Walde.

Unser amtierender Vorsitzender Manuel Puhl überreichte dem Jubilar die Ehrenurkunde.

 

Nach ein paar Bier in geselliger Runde kam allen Anwesenden wieder Helmut‘s legendärer Reim in den Sinn. „So ähnlich könnt‘s gewesen sein bei der Gründung des Gesangverein“

MGV „Hoffnung“ Lichtenberg ehrt 330 Jahre singen

Morsbach 9. September - Mit großer Geschlossenheit startet der MGV "Hoffnung" Lichtenberg wieder in den Probenbetrieb.

 

Der Pandemie geschuldet fand die diesjährige Jahreshauptversammlung verspätet am 9. September unter aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln statt.

 

Pünktlich um 19 Uhr eröffnete Vorsitzender Manuel Puhl die Versammlung des MGV „Hoffnung“ Lichtenberg in der Pfarrkirche. Er begrüßte alle Anwesenden herzlich und stellte danach die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Nach der Totenehrung verlas Robin Kappenstein das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung. Anschließend war es an Geschäftsführer Patrick Gilles den Jahresbericht vorzutragen. Dieses Jahr allerding mangels Auftritte in sehr kurzer Form.  

 

Kassierer Markus Schlechtingen konnte zwar kein positives Finanzergebnis für 2020 vermelden, dank guter Rücklagen aber Entwarnung für den Verein geben.

 

Die Kassenprüfer schlugen danach Entlastung für Kassierer und Leitungsteam vor, welchem die Versammlung einstimmig folgte. Das gesamte Leitungsteam stellte sich nachfolgend geschlossen zur Wiederwahl und wurde von der Versammlung einstimmig bestätigt.

 

Nach diversen weiteren Wahlen folgte ein Höhepunkt des Abends. Insgesamt standen 330 Jahre singen zur Ehrung an. Vorsitzender Manuel Puhl überreichte die Auszeichnungen den verdienten Mitgliedern begleitet von Applaus des gesamten Vereins. Zusätzlich konnte an diesem Abend der MGV Hoffnung zwei seiner Mitglieder, Werner Zimmermann und Bernd Brochhagen, zu Ehrenmitgliedern ernennen. 

 

mehr lesen

Absage der OGM 2020

Hallo liebe Grillfreunde,

aufgrund der Corona Pandemie (Covid-19) müssen soziale Kontakte und größere Menschenansammlungen vermieden werden.

Aus diesem Grund sehen wir uns leider dazu gezwungen die oberbergische Grillmeisterschaft, die für den 27.6 geplant war, abzusagen.

Es ist für Euch genauso enttäuschend wie für uns. Wir bitten um Euer Verständnis für unsere Entscheidung im Sinne der Sicherheit aller Helfer und Teilnehmer. 

Wir beobachten weiterhin den Verlauf. Vielleicht ergibt sich für das Jahresende die Chance eines Wintergrill-Events. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft werden wir auf jeden Fall nächsten Jahr die OGM wieder stattfinden lassen. Wir zählen auf Euch.

 

Euer Orga-Team der OGM